qm-cube

qm-cube ist die Anlaufstelle zum Thema Mediation, Qualitätsmanagement und Prozessmethoden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

Zufällige Produkte
  • Die seit 1. Januar 2015 geltenden Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) fordern für zahlreiche Bereiche Verfahrensdokumentationen von den steuerpflichtigen Unternehmen. Das betrifft auch eine geordnete und sichere Belegablage, insbesondere dann, wenn die Buchführung nicht täglich oder zumindest nicht sehr zeitnah erfolgt. Denn dann kommt es besonders darauf an, wie das Unternehmen die Vollständigkeit, Ordnung und Unveränderbarkeit der Belege sichert und sie gegen Verlust schützt.

    Für Unternehmen:

    Die AWV stellt für Unternehmen eine kostenfreie Muster-Verfahrensdokumentation zur geordneten Belegablage mit Anwendungshinweisen als PDF-Version (pdf, 1,1 MB) zur Verfügung.

    Zur Erstellung einer eigenen Verfahrensdokumentation zur geordneten Belegablage steht außerdem eine Vorlage im Word-Format (zip, 106kB) zur Verfügung. Je nach Komplexität, Belegvolumen und IT-Einsatz kann es sehr unterschiedliche Anforderungen an die Gestaltung der Belegablage und den Umfang ihrer Dokumentation geben, Unternehmen können auf Gundlage der Vorlage eine eigene Verfahrensdokumentation ableiten.
  • In Unternehmen ist es Pflicht, dass entsprechend der Mitarbeiteranzahl eine ausreichende Menge an Verbandkästen vorgehalten wird.

    Entsprechend der Vorschriften müssen alle Erste-Hilfe-Leistungen dokumentiert werden. Der einfachste Weg hierzu ist, in den Verbandkästen ein entsprechendes Verbandbuch zu hinterlegen.

    In dem Vorlagedokument Verbandbuch sind die wichtigsten Punkte zum Thema Erste-Hilfe zusammengefasst und um ein Verbandbuch ergänzt. Legen Sie das gesamte Dokument ausgedruckt in jeden Verbandkasten um die Dokumentationspflicht zu erfüllen.
  • Innerhalb von Qualitätsmanagement-Systemen wird von fast allen Normen eine Lieferantenqualifizierung gefordert.

    Innerhalb der Lieferantenqualifizierung sollten die wichtigsten Punkte vom Lieferanten abgefragt werden. Diese Vorlage hilft Ihnen dabei die entsprechenden Punkte strukturiert zu erfragen um der Normforderung nach einer Lieferantenqualifizierung gerecht zu werden.

    Beachten Sie bei der Lieferantenqualifizierung, dass Sie ggf. weitere Folgemaßnahmen definieren müssen wenn ein Lieferant einen wichtigen Punkt mit "nein" beantwortet. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch im Forum oder im Blog.

Letzte Aktivitäten

  • cms-consult -

    Hat den Blog-Artikel Emotionales Marketing für Medizinprodukte verfasst.

    Blog-Artikel
    Die Unternehmen der Medizintechnologie müssen verstärkt emotionale und authentische Geschichten erzählen, wie ihre Produkte und Versorgungslösungen den Menschen helfen und die Lebensqualität verbessern. Dadurch kann die Bedeutung der MedTech-Branche
  • cms-consult -

    Hat den Termin Deutscher Mediationstag 2016 in Jena erstellt.

    Termin
    Deutscher Mediationstag 2016 – Gegenwartsfragen der Mediation in der Friedrich-Schiller-Universität Jena Zielsetzung Die Mediation ist keine Unbekannte mehr in Deutschland. Als Begriff ist sie mittlerweile fester Bestandteil unserer Alltagssprache.…
  • cms-consult -

    Hat den Blog-Artikel Dynamik in Teams und Führung verfasst.

    Blog-Artikel
    Marco B. ist ein versierter Projektleiter und kennt sich aus mit dem Thema Agilität. Deren wichtigste Prämissen, so unterstreicht er, sind • vorausschauende Flexibilität, • Selbstverantwortlichkeit und • selbstorganisiertes Lernen. Das kommt,…
  • cms-consult -

    Hat den Blog-Artikel Gesundheits-Apps - App oder Medizinprodukt? Charismha-Studie Teil 3 verfasst.

    Blog-Artikel
    7 Gesundheits-Apps in der Gesetzlichen und Privaten Krankenversicherung Krankenkassen und Krankenversicherungen sind in der Erstattung der Kosten für die Versorgung von Versicherten entscheidend. Als (ergänzende) Versorgungsform ist mHealth für die…
  • cms-consult -

    Hat den Lexikon-Eintrag Risikomanagement erstellt.

    Lexikon-Eintrag
    Risikomanagement umfasst sämtliche Maßnahmen zur systematischen Erkennung, Analyse, Bewertung, Überwachung und Kontrolle von Risiken.